(M)eine andere Welt

Willkommen in (M)einer anderen Welt…

Gedanken stehen eigentlich nie so wirklich still. Deine sicherlich auch nicht oder? Meine Gedanken sind wirr, drehen sich im Kreis und veräppeln mich wo immer sie nur können. Immer ist da irgend etwas, das mich beschäftigt, mich anschiebt, bewegt oder auch mal stört. Als Dichter und Denker hab ich mich gern mal bezeichnet oder auch schon als Spinner, da ich in meiner engeren Umgebung niemanden kenne, der auch nur Ansatzweise so drauf ist wie ich. Oder es redet keiner drüber, was ich nicht nachvollziehen kann. Um auch mir selbst all das, was so in meinem Kopf herumschwirrt ein wenig begreiflicher zu machen habe ich schon in meiner Kindheit viel aufgeschrieben. Eigentlich eine Tugend die man nie ablegen sollte und doch schlummerte der Stift für Jahre in der verstaubten Ecke. Bis, ja bis ich eine Art Sinneskrise hatte und mich an alte Tage erinnerte. Und so entstehen bei mir seither Nebenprodukte meiner Gedanken in Form von Geschichten, Gedichten und Anekdoten… Manchmal ist es für mich eine Flucht aus dem Alltag. Manchmal einfach “nur” die Verarbeitung von Geschehnissen. Nieder zu schreiben, was mich bewegt tut mir gut und befreit mich allzu oft von Ballast, den ich mir im wahren Leben aufgelastet habe oder aufgelastet bekommen habe. Es ist immer wieder auf`s Neue wie eine Reise in eine andere Welt,
(M)eine ganz eigene Welt…

Wenn du mich ein Stück dieses Weges begleiten möchtest
und dich meine Worte ein Stück begleiten dürfen,
so schau dich in meinem FotoBlog ein wenig um.

Lächelnd
Pepe